Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Industriemechaniker (m/w/d)

Einstellungsvoraussetzungen: mindestens erfolgreicher Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Ausbildungsorte: Die Ausbildung erfolgt in den Werkstätten am betreffenden Standort des WSA statt. Die Berufsschule findet an zwei Tagen wöchentlich in Bremerhaven o. Wilhelmshaven statt.

Ausbildungsinhalte (auszugsweise):

  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen
  • Unterscheiden, Zuordnen und Handhaben von Werk- und Hilfsstoffen
  • Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen, Kontrollieren und Beurteilen der Ergebnisse
  • Warten von Betriebsmitteln
  • Ausrichten und Spannen von Werkstücken
  • Manuelles und maschinelles Spanen
  • Trennen, Umformen, Fügen
  • Aufbauen und Prüfen von Pneumatikschaltungen
  • Montieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Prüfen und Einstellen von einzelnen Funktionen an Baugruppen durch Messen und Erfassen von Arbeitswegen und Betriebswerten
  • Thermisches Trennen, Warmumformen, Schmelzschweißen
  • Aufbauen und Prüfen von Hydraulikschaltungen sowie von elektronischen Komponenten der Steuerungstechnik

Nähere Informationen finden Sie auf der Seite der Agentur für Arbeit.